19. Juli 2007

So administrieren Sie SAP-System-Landschaften auf virtuellen Servern

Virtualisierung liegt im Trend, und das zu Recht, denn Virtualisierungs-Technologien machen IT-Infrastrukturen skalierbarer, sicherer und einfacher zu verwalten - und damit helfen sie, Kosten zu sparen. Wie man VMware Virtual Infrastructure 3.0 für eine SAP-Systemlandschaft richtig konfiguriert und administriert, vermittelt die neue Schulung AD310 (VMware Infrastructure 3: Install & Configure for SAP System Administration).
Diese vollkommen neu entwickelte Schulung führt Sie effizient in die Funktionalität und Administration von VMware Virtual Infrastructure 3 ein. Die Teilnehmer lernen, wie man virtuelle Maschinen für SAP-Systeme installiert, konfiguriert, ausrollt, administriert oder migriert. Damit die SAP-Systeme auf den virtuellen Servern nichts von ihrer Performance einbüßen, erfahren Sie, wie Sie System-Ressourcen optimal den virtuellen Maschinen zuordnen können. Besonderer Wert wird in dieser Schulung auf die praktischen Übungen gelegt. Und last but not least: Wer eine Zertifizierung zum VMware Certified Professional anstrebt, weist mit dem Besuch dieser Schulung die zur Zulassung notwendige Seminarteilnahme nach.

Bezeichnung Schulungsbeschreibung und Termine
AD310 (VMware Infrastructure 3: Install & Configure for SAP System Administration) Deutschland, Schweiz
 


Hinweis:
Diese Schulung wird von AddOn und SAP gemeinsam durchgeführt. Sie findet in den Räumen von AddOn in Walldorf (D) und Regensdorf (CH) statt. Bitte beachten Sie dazu auch Ihre Buchungsbestätigung. Buchungen sind nur bei AddOn unter www.addon.de/sap möglich.


Unser Schulungsangebot wird regelmäßig aktualisiert und erweitert. Sämtliche aktuellen Informationen über unser komplettes Schulungsangebot (Inhalte, Termine, Preise, Verfügbarkeit freie Plätze usw.) finden Sie stets aktuell im Online Trainingskatalog und unter den nachfolgenden Links:

http://www.sap.de/education (Deutschland)
http://www.sap.ch/education (Schweiz)
http://www.sap.at/education (Österreich)

Anfragen bzw. Anmeldungen richten Sie bitte an:
Deutschland: education.germany@sap.com
Schweiz: education.switzerland@sap.com
Österreich: education.austria@sap.com 


Zusatztermine

Copyright/TrademarkDatenschutzImpressum